Friday Five: Natürliche Booster für euer Immunsystem

Die Erkältungs- und Grippesaison hat in diesem Jahr hart begonnen und ich versuche so gesund wie möglich zu bleiben. Dafür suche ich immer nach den besten natürlichen Heilmitteln, um mein Immunsystem zu unterstützen. Denn manchmal muss es ein Vitamin-Booster sein. Wenn ihr momentan ein kitzeln in der Rachengegend spürt, solltet ihr eines der folgenden Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich zu eurer Ernährung testen. Am besten in Kompination mit einem leckeren Power-Frühstück. Die fünf folgenden Tipps sind ganz natürliche Immunbooster und werden euch gut tun, so dass ihr hoffentlich auch weiterhin erkältungsfrei durch die Saison kommt.

#1: Echinacea
Echinacea ist mehr als nur eine schöne lila Blume. Diese Blume hat es in sich: Ihr könnt mit ihr die Zeit der Erkältung enorm verkürzen. Und sogar Entzündungen reduzieren, sowie Schmerzen lindern. Am besten solltet ihr Enchinacea als Tee trinken.

#2 Eukalyptus
Ätherische Öle kennen wir alle oder haben zumindest schon von gehört. Eukalyptusöl bekämpft Erkältungen, Grippe, Husten und sogar Bronchitis. Dieses Öl reduziert den Schleim und wirkt wie ein natürliches abschwellendes Mittel. Zusätzlich ist es ein Stimmungs-Booster und kann uns startklar für den Tag machen.
Immunsystem stärken Erkältung Tee Annalena Loves
#3 Salbei
Als Kind musste ich im Winter immer Salbei-Tee trinken. Und meine Eltern hatten Recht. Salbei hat eine entzündungshemmende Wirkung, die auch bakterielle Infekte bekämpft. Eine tolle alternative zum Tee, ist Salbei als Gewürz. Wenn ihr also gerne kocht, solltet ihr unbedingt Salbei für euer nächstes Gericht verwenden. So könnt ihr den anhaltenden Husten stoppen.

#4 Ingwer
Das Ingwer eine Wunderwaffe ist, brauch ich euch nicht mehr zu erklären. Aber warum eigentlich? Ingwer ist ein starkes Antioxidans und Immunsystem Booster. Es verhindert freie Radikale, die Zellen beschädigen können. Je gesünder eure Zellen sind, desto gesünder seid ihr!

#5 Knoblauch
Ohhh ja! Wusstet ihr, dass ihr einen natürlichen Immunverstärker direkt in der Küche habt? Roher Knoblauch ist ein starker Keimkämpfer und kann helfen, euer Immunsystem vor der nächsten lästigen Grippe zu schützen. Knoblauch wird auch als natürliches Antibiotika bezeichnet, wenn unser Körper Viren wie Erkältung oder Grippe begegnet.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag für natürliche Immunbooster inspirieren. Habt ihr irgendwelche dieser natürlichen Immunverstärker ausprobiert? Lasst mich gerne eure Tipps und Tricks wissen, um während der Grippesaison gesund zu bleiben!

Ich werde mir jetzt einen Enchinacea Tee* kochen und mir ein leckeres Rezept mit Salbei für heute Abend heraussuchen.

Eure Annalena Loves

Du magst vielleicht auch

10 Kommentare

  1. Danke für die tollen Tipps! Echinacea ist wirklich ein wahres Wundermittel und ist in meiner Hausapotheke nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahren habe ich auch Selen für mich entdeckt, welches dazu beiträgt das Immunsystem zu stärken. Mehr Infos findest du auf http://www.vitaminexpress.org/selen.
    Zur Zeit ist fast jeder um mich herum krank. Ich kann es kaum erwarten, wenn es endlich wärmer wird.
    Alles Liebe,
    Julia

Kommentar verfassen