Wie Dankbarkeit euer Leben verändert

Dankbarkeit Positives Denken Annalena Loves

Seit 10 Wochen arbeite ich nun schon an meinen Zielen. Seid ihr auch noch motiviert und arbeitet an euren Zielen? Oder ist bei euch schon eine Alltags Phase eingetreten? Heute ist der perfekte Tag, eine weitere Seite in eurem Tagebuch/Powerbuch zu schreiben, bzw. einen Platz an eurer Inspirationstafel zu füllen und aufzuschreiben, wofür ihr Dankbar seid. In der hektischen Zeit vergessen wir das leider schnell. Wir sind gefrustet, gestresst und haben das Gefühl, dass nichts gelingt. Aber manchmal kommt ihr schneller voran, wenn ihr einen Schritt zurück tretet und über all die aufregenden Veränderungen nachdenkt. Das Gefühl der Dankbarkeit ist ein echtes Power-Gefühl und ihr könnt es ganz leicht selbst erzeugen. Eins steht fest: Wer Dankbarkeit zeigt, ist zufriedener mit seinem Leben und hellt seine Stimmung sofort auf. Das klingt komisch für euch? Wenn ihr genau überlegt, fallen euch bestimmt einige Ereignisse oder Rituale ein, in denen ihr eure Dankbarkeit bereits jetzt deutlich macht. Wir feiern jedes Jahr Erntedankfest. In der Schule wurde das größer zelebriert, aber es ist ein Ritual unserer Gesellschaft. Wann habt ihr die letzte Dankeskarte erhalten oder geschrieben? Ich habe erst vor einigen Wochen eine Dankeskarte für eine Hochzeit bekommen und mich sehr darüber gefreut.

Jetzt geht es um euch. Überlegt, was euch schon gut gelungen ist. Und vergesst nicht, dass wir vieles als selbstverständlich erachten. Was habt ihr bis jetzt erreicht. Es müssen keine großen Dinge sein, es können auch Kleinigkeiten sein. Nehmt euch heute Abend ein paar Minuten Zeit und überlegt ganz genau, wofür ihr Dankbar sein könnt.

Ideen für Dankbarkeit:
Familie, Kinder, Haustiere, schönes Zuhause, ein Lächeln, verständnisvoller Partner, nette Kollegen, meine Arbeit die mir Spaß macht, das Talent gut kochen zu können

Dankbarkeit Positives Denken Annalena Loves
Hier sind meine 8 Dinge, für die ich dankbar bin:
♥ Meinen wundervollen Mann
♥ Mein gemütliches Zuhause
♥ Meine wunderbare und unterstützende Familie
♥ Meine besten Freunde
♥ Meine Gesundheit
♥ Ich bin Dankbar für die vielen Eindrücke, die ich durch meine Reisen gemacht habe
♥ Ich bin Dankbar, dass ihr so großes Interesse an meinen Blogbeiträgen zeigt
♥ Meine Lebensfreude

Es gibt auch in diesem Jahr eine Menge zu feiern. Also, wofür seid ihr eigentlich Dankbar?

Eure Annalena Loves

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Liebe Annalena,
    mal wieder ein wirklich wunderschöner Beitrag. Ich finde es gut, wenn man Dankbarkeit zeigen kann.
    Ich schreibe seit Januar ein Powerbuch, so wie du es vorgestellt hast. Es macht mir total viel Spaß.
    Die Dankbarkeit Seite werde ich jetzt auch einführen.
    Ich bin Dankbar für meinen schönen Urlaub im Januar, meine Freundinnen, mein Studium, meine schönen Haare.

  2. Dankbarkeit ist wichtig. Ich bin dankbar das ich meiner Nichte und meinem Neffen Tante sein kann genau so wie ich bin: über den Spielplatz toben, Eis essen, lachen und laut singen.
    Ich bin dankbar, dass das Wetter schön ist und meine Blogbeiträge gefallen.

Kommentar verfassen