Schönheits Tipps und Tricks für den Sommer II

beauty sommer hacks tipps tricks schönheits routine

In meinem letzten Beautybeitrag habe ich euch meine Sommer Beauty Hacks 1-5 verraten. Heute verrate ich euch 5-10 meiner 10 Beauty-Hacks, die eure Routine vereinfacht und eure sonnengeküsste Haut beruhigt.

  1. Ihr habt gerade eure Haare frisch gefärbt?

  2. Wenn ihr euer Haar coloriert habt, solltet ihr meinen Blogbeitrag „Sommerpflege für coloriertes Haar“ lesen. Es ist wichtig, dass ihr euer Haar zusätzlich schützt, bevor ihr im Meer oder im Pool baden geht. So verhindert ihr, dass eure Haarfarbe ausbleicht. Ich empfehle euch einen Sonnenhut am Strand zu tragen, solltet ihr keinen tragen, könnt ihr euer Haar mit einem Sonnenschutz-Spray* vor dem Austrocknen schützen. Wusstet ihr, dass Apfelessig euer Haar auch vor der Sonne schützt? Diesen Tipp habe ich von Star Friseur Udo Walz.

  3. Schöne rosige Wangen

  4. Puder Rouge kann im Sommer unangenehm sein. Testet doch einfach mal ein Creme Rouge*, flüssig Rouge oder einen Rouge-Stick*. Wie ich euch bereits versichert habe, sollte eure Routine im Sommer schneller gehen, dabei hilft euch ein Blush-Stift. Ich liebe diese Cremesticks, da sie super natürlich aussehen und in wenigen Minuten euch einen rosigen und frischen Teint verleihen.

  5. Wie du Panda Augen vermeidest

  6. In den heißen Monaten solltet ihr zu einer wasserfesten Mascara* wechseln, um peinliche Waschbäraugen nach dem Schwimmen zu vermeiden. Achtet darauf, dass ihr die wasserdichte Mascara nicht jeden Tag verwendet.
    beauty sommer hacks tipps tricks schönheits routine

  7. Pediküre nach einem Strandspaziergang?

  8. Nach einem Strandspaziergang sieht der Lack spröde und stumpf aus. Das sieht nicht schön aus, vor allem wenn ihr eine knallige Farbe auf den Zehen tragt. Wer nicht direkt eine Pediküre machen möchte sollte einfach eine Schicht Klarlack über den Lack geben und eure Nägel sehen wieder wie neu aus.

  9. Wie ihr sonnenverbrannte Lippen vermeidet

  10. Es geht so schnell! Ihr cremt euch komplett ein, selbst der Rücken wird durch Verrenkungen eingecremt und dann das… ein verbrannter Schmollmund! Dabei könnt ihr ganz leicht vorbeugen. Gebt euren Lippen den Schutz den sie brauchen, in dem ihr einen LSF-Balsam verwendet. Es gibt klare Balsame und LSF-Lippenpflege mit Farbanteil. Verbrannte Lippen können echt schmerzen, außerdem sind sie trocken und schälen sich. (Bye-bye Sommerflirt!)

      Für noch mehr Schönheit von innen lest doch mal meinen Beitrag zu meinemPower-Frühstück.

Eure Annalena

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Kommentar verfassen