3 Styling Tipps, die nichts kosten

Seidentücher Schal Handtasche Annalena Loves Frühlings Trend

Mal ganz ehrlich – und Hand aufs Herz. Unser Kleiderschrank ist voll. Unser Kleiderschrank ist voller Schätze. Manche Schätze haben wir aus unserem Fokus verloren und wir wissen gar nicht mehr, dass wir sie noch haben. Die meisten von euch erkennen sich sicherlich wieder. Dabei können wir mit diesen Schätzen unser Outfit neu stylen, ohne dass es etwas kostet.

Das Geheimnis für ein stylisches Outfit liegt in den Details.

Mit welchen kostenlosen und einfachen Styling-Tipps ihr euer Outfit auffrischen könnt, verrate ich euch heute.

Gürtel kombinieren

Ein Gürtel dient nicht nur der guten Passform eurer Jeans. Ein Gürtel kann zu allem getragen werden. Er ist ein vielseitiges Accessoire und macht so euer Outfit zu einem stylischen Look. Er verpasst jedem Oversizekleid eine schöne Taille und hält einen Blazer lässig zusammen. Probiert es einfach mal aus!
boho kleid herbst schwangerschaft

Knoten

Hier noch ein weiterer einfacher Styling-Tipp von mir: Die Bluse oder das Hemd unten offen lassen und verknoten. In Kombination mit einer hochsitzenden Jeans entsteht ein lässiger Look. Ich knote gerne auch locker sitzende T-Shirts vorne hoch und trage sie zu einem Rock. Also, ran an den Knoten!
leo look animal print sommer herbst outfit inspiration muster

Tücher

Jeder von uns besitzt viele bunte, große und kleine Tücher im Kleiderschrank und diese können wir ganz einfach unterschiedlich stylen. Ob als Haarband, Turban um den Hals geknotet oder um den Henkel der Handtasche gebunden. Das Tuch lässt sich einfach stylen und dein Outfit aufpeppen. Na, schon in der Schublade nach Tüchern Ausschau gehalten?

Eure
Annalena

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen