Gut versorgt in der Schwangerschaft

Orthomol Natal Schwangerschaft Ernährung Nahrungsergänzung Vitamine

Werbung

Im Moment sind wieder viele Freunde und Bekannte um mich herum krank. Den gemeinsamen Kurztrip mit meiner Schwester mussten wir verschieben, da auch sie mit einer Erkältung und Fieber im Bett lag. Eine Erkältung, gerade in der Schwangerschaft, ist natürlich nichts Schönes. Bis jetzt hat es mich noch nicht erwischt. Kein Kratzen im Hals, keine laufende Nase. Ich fühle mich fit und gut versorgt. Woran das liegen mag? Das verrate ich euch heute. Eine Erkältung kündigt sich meist langsam an. Häufig mit Symptomen wie Schnupfen und Müdigkeit. Gerade in der Schwangerschaft solltet ihr niemals ohne Rücksprache mit eurem Arzt Medikamente einnehmen. Ich habe von klein auf von meiner Mutter homöopathische Mittel bekommen. Das hat mich so geprägt, dass ich auch heute noch versuche Alternativen zu finden. Natürlich auch jetzt in der Schwangerschaft.

Eine Erkältung ist auch immer ein Ausdruck der Ruhebedürftigkeit des Körpers. Deshalb ist ausreichend Schlaf besonders wichtig. Für dich, aber auch für dein Baby.
Damit die Atemwege frei werden, musste ich schon als Kind heißen Kamilledampf inhalieren. Dieses Hausmittel verwende ich immer noch sehr gerne. Dazu bringe ich Wasser zum Kochen und gebe getrocknete echte Kamille aus der Apotheke in eine Schale und gieße das heiße Wasser darüber. Dann beuge ich meinen Kopf über die Schale und bedecke ihn mit einem Tuch. Schöner Nebeneffekt: Die Dämpfe tun auch eurer Haut gut.

Damit ihr jedoch erst gar nicht krank werdet, stelle ich euch heute meine Tipps und Tricks vor, mit denen ich den ganzen Winter über gesund und fit geblieben bin.
orthomol natal fit durch die Schwangerschaft

So bleibt ihr fit in der Schwangerschaft

Gesunde und ausgewogene Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung mit Vitaminen und Mineralstoffen ist besonders wichtig. Gerade im Winter ist Obst, wie Orangen mit viel Vitamin C ein super Booster für euer Immunsystem. Ich esse jeden Morgen einen frischen Obstsalat und habe so schon einen Teil meines Bedarfs an Vitaminen abgedeckt. Gerade jetzt im Winter bietet sich Saisongemüse, wie z.B. Wirsing, Grünkohl, Rosenkohl oder Blumenkohl an, um euer Immunsystem zusätzlich zu unterstützen. Sie enthalten viele Nährstoffe und sind kalorienarm. Also perfekt! Ihr solltet unbedingt dieses Rezept – Steckrüben-Kartoffel-Auflauf mit Schafskäse– testen.

Ausreichend Schlaf

Gerade in der Schwangerschaft solltet ihr euch Ruhephasen gönnen. Ein Mittagsschlaf kann Wunder bewirken. Wer dazu durch die Arbeit keine Zeit hat, sollte abends rechtzeitig ins Bett gehen. Der Körper kann sich in den Ruhephasen regenerieren und sich so besser vor Krankheitserregern schützen.

Bewegung an der frischen Luft

Den Satz: „Kind, geh nach draußen spielen!“, kennen die meisten von euch. Und unsere Mütter hatten mal wieder Recht. Ein kleiner Spaziergang aktiviert unser Abwehrsystem. Also nichts wie raus, sobald der Regen vorbei ist.

Kurkuma

Habt ihr schon von dem gelben Wunder gehört? In den sozialen Medien sind Beiträge über Kurkuma nicht mehr wegzudenken. Der Pflanze werden antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen. In Kombination mit Mandelmilch ist es definitiv ein It-Getränk in dieser Saison!

Viel Trinken

Gerade in der Schwangerschaft ist das Trinken von 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit sehr wichtig. Ihr versorgt schließlich euer ungeborenes Baby mit. Wer zu Sodbrennen neigt, sollte stilles Wasser trinken. Ich persönlich trinke sehr gerne stilles Wasser, da ich so eine größere Menge trinken kann. Am liebsten mag ich Wasser mit der Zugabe von Zitronenscheiben, Limetten, frischer Minze oder gemischten Beeren.
Mein Tipp: Lasst das Obst ein paar Stunden im Wasser ziehen, dann habt ihr einen intensiveren Geschmack!
mama blog Orthomol natal Folsäure Vitamin D

So kommt auch ihr gut versorgt durch die Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft hat der Körper einen besonderen Bedarf an bestimmten Nährstoffen. Wenn man das weiß gibt es einige Dinge, die man tun kann. Daher nehme ich ergänzend zu meiner ausgewogenen Ernährung, der Bewegung an der frischen Luft, sowie ausreichender Flüssigkeitszufuhr, seit Beginn der Schwangerschaft jeden Tag Orthomol Natal zu mir. Orthomol Natal ist ein Nahrungsergänzungsmittel und unterstützt durch wichtige Nährstoffe die Entwicklung meines Kindes während der Schwangerschaft und es unterstützt das Wohlbefinden der Mami sehr. Zusätzlich zu Folsäure sind u.a. Zink, Vitamin C, Vitamin B₆, Vitamin B₁₂, Vitamin D, Eisen, Selen und Kupfer enthalten. Diese Nährstoffe tragen – zusätzlich neben einer ausgewogenen Ernährung – zu einer normalen Funktion des Immunsystems jeder schwangeren Mami bei.

Ich wünsche euch eine schöne Schwangerschaft und hoffe ich konnte euch mit meinen Tipps helfen.

Eure Annalena

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Hallo Annalena,
    Die Tipps hören sich super an . Ich werde auf jeden Fall versuchen sie umzusetzen. Ich lese deine Blogbeiträge sehr gerne.
    Liebe Grüße

  2. Auch wenn ich nicht schwanger bin, ist dein Tipp mit Wasser trinken immer aktuell. Ich trinke einfach viel zu wenig. Ich werde mir heute Obst in mein Wasser geben und es mal testen.

Kommentar verfassen