Silvester Abend: 3 Rezepte für alkoholfreie Cocktails

Es gibt nichts Schöneres als mit guten Freunden in das neue Jahr zu starten! Eine Feier wäre allerdings nicht komplett ohne eine Champagnerflöte oder das Anstoßen mit dem Lieblings-Cocktail. So sehr ich auch einen guten Cocktail würdige, dieses Jahr sieht das jedoch anders aus. Unsere Bar ist nicht so gut bestückt wie sonst. Natürlich bekommen unsere Gäste nach wie vor eine tolle Kreation gezaubert. Ich hingegen, musste mich in die alkoholfreie Getränkewelt zunächst einmal einlesen.

Ich kann euch mit Freude sagen, dass ich drei tolle alkoholfreie Drinks gefunden habe, die richtig gut schmecken und genauso erfrischend sind wie mein geliebter Aperol Spritz. Sucht also nicht weiter nach „alkoholfreien Mischgetränken“, sondern scrollt einfach weiter nach unten, um die besten Rezepte zu erhalten.

3 Rezepte für alkoholfreie Cocktails:

Grapefruit-Orangen-Mocktail

Damit ich nicht den ganzen Abend an meinem stillen Wasser nippe, während ich auf mein Baby warte, habe ich den einen oder anderen Drink selbst schon getestet. Und die perfekte Alternative für euch gefunden. Der Grapefruit-Orangen-Mocktail schmeckt schön fruchtig, leicht säuerlich und erfrischend. Die Kombination mit Himbeeren ist perfekt. Das Rezept habe ich hier gefunden.

Zutaten für 2 Drinks:

  • 4 Orangen
  • 1 Grapefruit
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 120 ml Sodawasser
  • 10 Himbeeren
  • Eiswürfel

So geht’s

  1. Orangen und Grapefruit auspressen. Mit Zucker in ein Glas geben und gut verrühren.
  2. Glas bis zum Rand mit Eiswürfeln füllen. Bis oben mit Sodawasser auffüllen und umrühren. Himbeeren hinzugeben und servieren.

Mixed berry infused water

Blaubeer Mojito

Als ich von der Kombination von Blaubeeren, Limetten und Minzbättern las, wusste ich, dass mir dieser Cocktail gut schmecken wird! Zum Rezept.

Zutaten für 2 Drinks:

  • 125 g Blaubeeren
  • 3 Limetten
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 8 Minzblätter
  • 60 ml Ginger Ale
  • 30 ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure
  • Eiswürfel

So geht’s

  1. Einige Blaubeeren und 4 Limettenviertel für die Deko zur Seite legen. Die restlichen Blaubeeren zusammen mit dem frisch gepressten Saft von 2 Limetten, Zucker und Minzblättern in den Cocktailshaker geben und vorsichtig zerstoßen.
  2. Ginger Ale hinzufügen und in 2 mit Eis gefüllte Longdrinkgläser abseihen. Mit Mineralwasser auffüllen. Mit Blaubeeren und Limettenvierteln garnieren.

Erdbeer-Wein

Wenn ich eins vermisse, dann ist es ein gutes Glas gekühlter Rosé. Dieser Erdbeer-Fake-Wein, kommt dem ganzen schon recht nahe. Es schmeckt süß und erfrischend lecker, aber nicht zu süß. Also genau richtig!

Zutaten:

  • Rosenwasser
  • in Stücke geschnittene Erdbeeren
  • Tonic Water
  • Minzzweig
  • Eiswürfel

So geht‘s:

  1. Die Erdbeerstücke werden zunächst in das Weinglas gegeben.
  2. Anschließend kommen die Eiswürfel hinzu und das Glas wird mit Tonic Water aufgefüllt.
  3. Einen Spritzer Rosenwasser hinzugeben. Mit dem Minzzweig dekorieren.

Was ist euer Lieblingsgetränk ohne Alkohol? Schreibt es mir gerne in die Kommentare, dann kann ich es mal selbst ausprobieren.

Ihr trinkt lieber einen Gin Tonic?

Eure Annalena

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Tolle Idee. Die Cocktails klingen richtig gut. Auch wenn ich Alkohol trinken kann, trinke ich gerne zwischen durch etwas Alkoholfreies. Da kommen mir deine Ideen sehr recht. Ich bin nämlich am nächsten Tag gerne fit und nicht verkatert.

Kommentar verfassen